Über uns

Mit uns bleiben Sie mobil!

Ab dem 2. Januar hat die Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie die Praxis von Dr. med. Dieter Emmert übernommen, der in Zukunft in der Regel noch mittwochs und donnerstags seinen Patienten zur Verfügung steht. Nach weiteren Facharztausbildungen (Notfallmedizin) und einer langjährigen Tätigkeit in der Orthopädie an der Göppinger Klinik am Eichert arbeitet Iris Lasser jetzt als niedergelassene Fachärztin in Ebersbach.

Zu den Spezialgebieten von Iris Lasser gehören minimalinvasive Operationen wie der vordere Kreuzbandersatz, die Rotatorenmanschettennaht (Supraspinatussehne, Infraspinatussehne, Subscapularissehne), die Schulterstabilisierung und die endoskopische Spaltung des Karpaltunnels sowie weitere Eingriffe an

  • Hand (Karpaltunnelspaltungen (CTS) offen und endoskopisch, Schnappfinger, Schnappdaumen, Arthroskopien des Handgelenks)
  • Schulter (Arthroskopien mit Rotatorenmanschettenrefixationen und Schulterstabilisierung)
  • Knie (Arthroskopien mit Meniskuschirugie, Kreuzbandchirugie) und
  • Fuß (Hallux valgus, Hallux rigidus, Arthroskopien des Sprunggelenks)


Iris Lasser ist auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand und verfügt über langjährige Erfahrung mit minimalinvasiven Operationen an nahezu allen denkbaren Gelenken.


Bei konservativen Therapien bietet die Praxis Sportmedizin, Akupunktur, Stoßwellentherapie, Eigenbluttherapie (PRP), Arthrosetherapie (Hyaloron), Chirotherapie/manuelle Therapie und Ultraschalldiagnostik an.

Frau Lasser nimmt am Durchgangsarztverfahren der Berufsgenossenschaften teil und für Unfälle hat die Praxis durchgehend geöffnet.

Seite im Aufbau

Unsere Seite befindet sich derzeit noch im Aufbau, die Inhalte stehen ab Januar 2020 vollständig zur Verfügung.